Kreativ Quatier Potsdam ist nominiert für den „Real Estate Social Impact  Investing Award 2022“

15.11.2022

Auszeichnung wird erstmals  auf dem Corporate Responsibility Day  am 1. Dezember in Berlin vergeben

Kreativ Quatier Potsdam ist nominiert für den „Real Estate Social Impact  Investing Award 2022“

15 Projekte in drei Kategorien für den „Real Estate Social Impact Investing Award 2022“ nominiert

Für die Auszeichnung „Real Estate Social Impact Investing Award 2022“ (SII‐Award), die am 1. Dezember erstmals im Rahmen des Corporate Responsibility Day im Berliner Hotel Oderberger vergeben wird, hat die 19‐köpfige Experten‐Jury von den insgesamt 39 Bewerbern jetzt 15 Projekte in drei Kategorien sowie drei Sonderpreise nominiert. Inititator des Preises ist das Institut für Corporate Governance in der deutschen Immobilienwirtschaft (ICG) in Kooperation mit dem Immobilien Manager Verlag.

Bewerben konnten sich Immobilienprojekte in Planung (11 Bewerbungen), in Entwicklung befindliche (17 Bewerbungen) sowie bereits umgesetzte Projekte (11 Bewerbungen). In jeder Kategorie wurden jeweils fünf Projekte nominiert. Insgesamt werden am 1. Dezember drei Preise für den Sieger der jeweiligen Kategorie sowie zudem drei Sonderpreise vergeben.

Gemeinsam mit unserem Partner, dem Projektentwickler Glockenweiß GmbH, sind wir gespannt auf die Preisverleihung am 1. Dezember 2022.

Pressemitteilung ICG

Über unseren Partner Glockenweiß GmbH :

Die Glockenweiß GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, Immobilienprojekte zu entwickeln und umzusetzen, die gut für den Kiez, die Menschen und die Umwelt sind, ohne die Wirtschaftlichkeit dabei außer Acht zu lassen. Gegründet wurde das Unternehmen 2013 von Andrea van der Bel und Christopher Weiß, die gemeinsam über 45 Jahre Berufserfahrung als Architekten vorweisen können. Mit dem Wechsel auf die Seite der Entwickler und Umsetzer von Bauprojekten haben beide für sich die Möglichkeit geschaffen, neue Projekte von Anfang an mitzugestalten, die bestmöglichen Partner zu akquirieren und mit ihnen auf Augenhöhe zu arbeiten – interdisziplinär, transparent und visionär. Getreu dem selbstgewählten Motto „Gut für den Kiez!“ geht es Andrea van der Bel und Christopher Weiß bei jedem neuen Projekt darum, einen echten Mehrwert für die Menschen zu schaffen, den Nutzer in den Mittelpunkt zu stellen und die von ihnen geplanten und bebauten Areale durch gutes, innovatives Design nachhaltig aufzuwerten.

www.glockenweiss.de

Privatsphäre-Einstellungen

Für die Bereitstellung unserer Angebote werden auf dieser Seite nur technisch notwendige Cookies gesetzt. Lesen Sie hierzu unsere Datenschutzinformationen.

Für die Bereitstellung unserer Angebote werden auf dieser Seite nur technisch notwendige Cookies gesetzt. Lesen Sie hierzu unsere